Haben Sie Fragen?

Schauen Sie sich die oft gestellten Fragen an. Nehmen Sie Kontakt mit uns auf, wenn Siehier keine Antwort auf Ihre Frage finden.
Kann ich die Centrocc-Methode ohne Schulung anwenden?
Ja, das Lehrmaterial beinhaltet die Theorie, den praktischen Teil zeigen die Videos.
Welche professionelle Hilfe bekommen Sie?
  • Das ständig aktualisierte Online-Lehrmaterial „Die vierte Dimension der Zahnmedizin“
  • professionelle Unterstützung (wochentags zwischen 16:00-18:00 Uhr
Was für Ausrüstungen werde ich noch benötigen?
Material für provisorische Kronen mit Kartuschensystem; Vaseline; Wachsstift; Wachsmesser; Klebewachs; Rosengips; Gipsmischbecher + Gipsmischlöffel; Bunsenbrenner; jegliches Material, von FAG Dentaire: Einweg-Ohrstöpsel(AF207), Montageplatte (QM1400).
Was für ein finanzielles Risiko gehe ich ein, wenn ich die Methode ausprobiere?
Drei Monatsmieten, d. H. 3 x 66,00.- EUR + 27% MwSt.
Bin ich nicht besser dran, das Gerät beim Hersteller zu kaufen, nachdem ich es bei Ihnen ausprobiert habe und es nicht bei Ihnen zu mieten?
  • Der Artikulator ist für die Bissregistrierung nur nach Umbau geeignet, verliert dann jedoch die Herstellergarantie. Der gemietete Artikulator wurde bereits umgebaut und wir übernehmen die Garantie während der Mietzeit.
  • Die TMJ-Demo sowie das CondyLoc-Gerät sind nicht im Handel erhältlich, sodass Sie sie nicht anderswo erhalten können.
  • Sie erhalten professionelle Unterstützung nur während der Mietzeit.
Welche Instrumente werden für die Centrocc Instrumentelle Bissregistrierung benötigt?
  • QM1000B2M Artikulator
  •  QUICK Facebow
  • Bissgabel
  • Bissgabelstütze
  • Montagetisch 10°
  • CondyLoc
Welche Instrumente benötigen Sie zur Patientenaufzuklärung?
TMJ demo
Was bedeutet die Garantie auf alle Geräte?
Im Falle einer Fehlfunktion eines Geräts bei verwendungsgerechter Nutzung, kümmern wir uns so schnell wie möglich und kostenlos um die Reparatur oder Ersatz.
Was sind die Vorteile der Centrocc Instrumentellen Bissregistrierung?
Das Ergebnis der Centrocc-Methode ist ein reproduzierbarer Biss, der unabhängig vom Zustand der Muskeln des Patienten und den Fähigkeiten des Behandlers ist und zur korrekten Position der Kondylen führt.
Zur Herstellung eines Zahnersatzes oder der Behandlung eines Kiefergelenks sollte die Schiene entsprechend hergestellt werden.
Was für eine Vorbereitung ist notwendig für die Registrierung?
  • Befestigen Sie die Bißgabel mit Rosenwachs am Modell.
  • Auf den Montageplatten Gips in jede Retention und auf der zweiten eine grössere Menge auf den abfallenden Teil der Platte;
  • Bringen Sie die CondyLoc-Platten auf das Modell. Es ist wichtig, die Gipsmodelle mit Vaseline zu isolieren und das Material vor dem vollständigen Aushärten von dem Gips zu entfernen.
Was sind die Vorteile der Anmietung unserer Ausrüstung?
Der Mieter
  • Sie erhalten alle benötigten Geräte für die Centrocc Instrumentelle Bissregistrierung
  • Sie erhalten eine Garantie für die Funktionalität der Geräte,
  •  Sie erhalten fortlaufende professionelle Unterstützung,
  • mehr und zufriedenere Patienten und
  • Sie können höhere Einnahmen erwarten.

Bei fachlichen Fragen:

dr. Fehér Tibor
+36 20 951 1158
CENTROCC Professional Kft.
1025 Budapest, Berkenye utca 15
Steuernummer: 24337566-2-41